Mag.a Erika Senn

Klinische & Gesundheitspsychologin

und Hypnosetherapeutin

Dorf 94 b, 6232 Münster

  • Facebook Social Icon

Das Herz kennt Gründe,

die die Vernunft nicht

kennen kann.

Ich bin 1973 in Südtirol geboren und dort als Jüngste von drei Geschwistern aufgewachsen. Meine Kindheit und Jugend am Land, umgeben von den Südtiroler Dolomiten, haben mich auf ihre ganz persönliche Weise geprägt. Die Bergwelt mit ihrer wilden und ungezähmten Natur, ihren wechselnden Lichtstimmungen und ihrer Wirkung auf den Menschen auf sich selbst zurückgeworfen zu werden, ist mir auch heute noch Kraft- und Energieplatz.

 

Seit 2012 lebe ich mit meinem Partner und meinen zwei Söhnen in Münster.

 

In Innsbruck studierte ich Psychologie und machte 2003 meinen Abschluss. An der Psychiatrie der Universitätsklinik Innsbruck sammelte ich erste praktische Erfahrung als Turnuspsychologin und schloss meine Ausbildung zur klinischen und Gesundheitspsychologin ab. Langjährige Berufserfahrung konnte ich in den Bereichen Alkoholabhängigkeit, berufliche Rehabilitation und sozialpsychiatrische Einzel- und Gruppenarbeit machen. 

Als Mediatorin (Konfliktvermittlung) begleitete ich als neutrale Vermittlerin die verschiedensten Projekte. Heute geben mir laufende Fortbildungen zu verschiedenen klinischen und gesundheitspsychologischen Themen den nötigen beruflichen Hintergrund, um meine Klienten optimal und individuell zu unterstützen.

In der Therapieform „Klinische Hypnose nach Milton Erickson“ habe ich meine Berufung gefunden. Milton Ericksons Menschenbild und die lösungsorientierten Werkzeuge seiner Klinischen Hypnose entsprechen ganz meinen Überzeugungen: Viel wichtiger als das WARUM?, ist die Frage nach dem WOHIN? und WIE? 

Oder wie Milton Erickson es sagte:

„People do not come into therapy to change their past, but their future.“